Jugendtraining

Unser Jugendschach Training findet immer freitags von 18:00 bis 19:30 Uhr statt. Ausnahmen bilden Feiertage und die Schulferien.
Die Planung für die neue Saison 2020-2021 ist in Vorbereitung und hängt davon ab, ob wir ein Spiellokal außerhalb des Salemer Hof finden.

Wir trainieren nach der Stappenmethode von Cor van Wijgerden. Diese ist in 6 Stufen unterteilt. In der Regel behandeln wir pro Schachsaison von September bis Juni jeweils ein Heft.
Da die Inhalte und Übungsaufgaben bei den Stufen 3-6 komplexer werden, benötigen wir dafür mehr Zeit als eine Schachsaison. Dazu nutzen wir die zusätzlichen Plus-Hefte um Themen zu vertiefen.

Warum Kinder- und Jugendschach?

Schach entwickelt das Gedächtnis, die Konzentration, das logische Denken und fördert Phantasie und Kreativität.

Schach macht klug
Für Schach muss man nicht mit überdurchschnittlicher Intelligenz starten, jedoch ist mit fortgesetzter Ausübung ein beträchtlicher Zuwachs im Rahmen des intellektuellen Potentials zu erwarten. Wie die einschlägigen Experimente nachwiesen, ist für hohe und höchste Spitzenleistungen im Schachspiel eine große Bandbreite von kognitiven Erkenntnisprozessen gefragt: Exaktes Wahrnehmen, Vorstellungsvermögen, Gedächtnis, Problemlösen, schlussfolgerndes, kritisches und kreatives Denken.
Kinder haben infolge des Schachspiels ein höheres Lese- und Mathematikniveau sowie eine größere Lernfähigkeit insgesamt.