Bezirksliga A Rückblick 4. Spieltag – SVN 3 weiterhin ohne Punkte

Tapfer gekämpft und doch verloren. Die Nürtinger Dritte hielt gegen Tabellenführer Reutlingen II zwar gut mit, die Punkte entführten aber die Gäste. Ein frühes Remis von Markus Rausch und ein weiteres durch Simon Melchinger bei zwei Niederlagen durch Alexander Späth und Christian Friz an den Spitzenbrettern sorgte für den 1:3 Zwischenstand. Kurios dann der „Anschlusstreffer“ durch Johannes Mögerle, dessen Kontrahent ein Remisangebot mit dem Verlustzug offerierte. Es blieb aber der einzige Sieg an diesem Tag. Nach Niederlagen von Joachim Leibbrand und Heiko Schmidt steuerte Steffen Riepert immerhin noch eine Punkteteilung zum 2,5:5,5 Endstand bei.

Die Einzelergebnisse im Überblick

Die Tabelle im Überblick

Veröffentlicht unter 3. Mannschaft, Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Bezirksliga A Rückblick 4. Spieltag – SVN 3 weiterhin ohne Punkte

Vereinsturnier Auslosung Runde 4

In der 3. Runde des Vereinsturniers gewinnt Claudius Mehne das Spitzenspiel gegen Arnd-Rüdiger Schwarz und übernimmt damit die alleinige Tabellenführung.
VTSVN2018_ErgebnisseR3

VTSVN2018_RanglisteR3

VTSVN2018_AnsetzungenR4

Veröffentlicht unter Turniere, Vereinsturnier | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Vereinsturnier Auslosung Runde 4

Bezirksliga A Rückblick 3. Spieltag – deutliche Niederlage für SVN III

Für den Aufsteiger Nürtingen III gab es auf der Habenseite nur ein paar Remispartien zu verbuchen. Beim 2:6 der Nürtinger in Steinlach holten Alexander Späth, Steffen Riepert, Tim Bentsche und Daniel Beck halbe Punkte.

Die Einzelergebnisse im Überblick

Die Tabelle im Überblick

Veröffentlicht unter 3. Mannschaft, Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Bezirksliga A Rückblick 3. Spieltag – deutliche Niederlage für SVN III

Verbandsliga Rückblick 3. Spieltag – knapper Sieg für SVN I

Während der SV Nürtingen in Ebersbach mit einem knappen 4,5:3,5 beide Punkte holte und sich jetzt nach vorne orientieren kann, wurde Neckartenzlingens Höhenflug ausgerechnet beim Mitaufsteiger Albstadt gebremst.

In der 3. Runde musste der SV Nürtingen beim starken SV Ebersbach, den man erst ein einziges Mal bezwingen konnte, antreten. Beide Mannschaften traten in Stammbesetzung an und es entwickelte sich ein ausgeglichener Kampf. Am Spitzenbrett wurde Bernhard Weigands Anzugsvorteil vom Gegner schnell neutralisiert und es gab ein zeitiges Remis. Etliche Zeit und Züge später willigte auch Sascha Mareck in das Unentschieden ein. Durch ein taktisches Übersehen war Stefan Auch mit einer Minusqualität materiell ins Hintertreffen geraten. Durch ein weiteres Figurenopfer gelang es ihm aber den gegnerischen König frei zu legen und ein Remis durch Dauerschach zu erzwingen. Die nächsten Ergebnisse folgten unmittelbar darauf. Matthias Kill hatte den Gegner nach dessen ungewöhnlicher Eröffnungsbehandlung klar überspielt und erzielte die Nürtinger Führung. Postwendend erfolgte jedoch der Ausgleich, denn Gerd Aring verschlechterte seine vorteilhafte Position in Zeitnot erst zum Remis und fand sich nach einem weiteren Fehler im gegnerischen Mattnetz wieder. Klaus Templin machte es nicht besser und verdarb ebenfalls eine vorteilhafte Stellung zum Verlust und damit zur Ebersbacher Führung. Die beiden verbliebenen Partien waren allerdings klar besser für die Nürtinger. Zuerst besorgte Claudius Mehne mit einem schön herausgespielten Schwarz-Sieg den Ausgleich. Stefan Gold hatte da schon einige gegnerische Bauern eingesammelt und verwertete anschließend seinen Vorteil souverän. Der SV Nürtingen kann sich mit diesem Sieg nun in der Tabelle wieder etwas nach oben orientieren, während dem weiterhin punktlosen SV Ebersbach eine schwere Saison bevorsteht.

Die Einzelergebnisse im Überblick

Die Tabelle nach dem 3. Spieltag

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, Spielberichte | Kommentare deaktiviert für Verbandsliga Rückblick 3. Spieltag – knapper Sieg für SVN I

A-Klasse Rückblick 1. Spieltag – Sieg für SVN IV in der Nachspielzeit

Eigentlich hätten die sieben Wendlinger Gastgeber ein 4:4 gegen Nürtingen IV geholt, aber ein Aufstellungsfehler wandelte die Siegpartie von Wolfgang Matt in eine kampflose Niederlage gegen Thorsten Rausch um. Für Nürtingen konnten neben dem kampflosen Punkt am Spitzenbrett noch Jan Keller und Sebastian Kocserha Siegpunkte beisteuern. Für Wendlingen gewannen Philipp Rilling und Sem Schade.
In den Partien Friesen – Steinhilber und Machtolf – Bunz gab es keinen Sieger.

Die Einzelergebnisse im Überlick

Die Tabelle im Überlick nach dem 1. Spieltag

Veröffentlicht unter 4. Mannschaft, Spielberichte | Kommentare deaktiviert für A-Klasse Rückblick 1. Spieltag – Sieg für SVN IV in der Nachspielzeit