Archiv der Kategorie: Allgemeine Informationen

Schach, Bezirksliga, alles Unentschieden

Während die 4:4 Punkteteilung zwischen den Verbandsligareserven Nürtingen II und Wernau II in etwa den Erwartungen entsprach, war der Punktgewinn der Wendlinger beim Tabellenführer Kirchheim eine ziemliche Überraschung.

Bezirksliga B

Punkt- und „torgleich“ trafen im Oberensinger Bürgerhaus die zweiten Mannschaften von Nürtingen und Wernau zum Lokalderby in der Bezirksliga aufeinander. Nach einer kurzfristigen krankheitsbedingten Absage lief Nürtingen von Anfang an einem Rückstand hinterher, Wilhelm Petkof gewann dadurch kampflos. Soroush Wadiei überspielte dann seinen Kontrahenten, kam mit drei Mehrbauern ins Endspiel und glich nach Damengewinn zum 1:1 aus. Doch Wernau blieb am Drücker, Marco Fiala und Cahit Yildiz brachten ihr Team wieder in Front, da ihre Gegner die Brechstange auspackten und dabei Material einbüßten. Erneut gelang Nürtingen der Ausgleich, denn Heiko Schmidt spielte ruhig und solide und verdichtete schließlich kleine Vorteile zu einem gewinnbringenden Freibauern. Mit Hilfe des Gegners überstand Andreas Rohr seine verkorkste Eröffnungsbehandlung und kam zum entscheidenden Angriff. Christian Friz brachte dann die Gastgeber sogar in Front – ein eingesperrter Turm brachte hier entscheidenden Materialgewinn. Aber auch die Wernauer konnten kontern und zum 4:4 Endstand ausgleichen. Meinhard Matzeit erreichte ein Endspiel mit Turm gegen Figur und Mehrbauer, das trotz eines weit vorgerückten gegnerischen Bauern für ihn gewonnen war.

War die Punkteteilung hier in etwa zu erwarten gewesen, ließ Wendlingen beim Primus in Kirchheim ebenfalls mit einem 4:4 aufhorchen. Lediglich 2 Partien mussten abgegeben werden, Eugen Pelezki und Matthias Kessler konnten dies mit ihren Erfolgen neutralisieren. Die übrigen Partien blieben unentschieden und belegten eine insgesamt sehr positive mannschaftliche Gesamtleistung der Wendlinger. Remis spielten Robin Gillmeister, Alexander Nicolai, Andreas Schott und Markus Machtolf.

(WK)

SV Nürtingen II – SK Wernau II 4:4

Gündogdu – C.Yildiz 0:1, Doll – Matzeit 0:1, Rohr – F.Yildiz 1:0, Wadiei – Pietrek 1:0, Pietzka – Petkof -:+, Friz – Koch 1:0, Mögerle – Fiala 0:1, Schmidt – Feller 1:0

SC Kirchheim/Teck – SV Wendlingen 4:4

Kälberer – Gillmeister 0,5:0,5, Melcher – A.Nikolai 0,5:0,5, Fronmüller – S.Pelezki 1:0, Cernomorcenco – E.Pelezki 0:1, Thalheim – Puffaldt 1:0, Schäfer – Schott 0,5:0,5, Traier – Kessler 0:1, Wirth – Machtolf 0,5:0,5

Spiellokal Salemer Hof wieder hergestellt

Verbandsliga-Wettkampf am 13.11.2022 im Salemer Hof
Da uns das Spiellokal Bürgerhaus Krone an diesem Sonntag nicht zur Verfügung steht haben wir das alte Spiellokal wieder reaktiviert. Die Adresse ist Alleenstr. 8, 72622 Nürtingen.
Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes in der Mönchstraße, hier geht es links durch die Türe des Blockturmes in das UG.

Foto: Klaus Templin

Unser Dank gilt den Schachfreunden die geputzt und das UG wieder nutzbar gemacht haben.